Gaming Sessel - Stuhl Test & Empfehlung für 2016!


Welcher Gaming Stuhl beziehungsweise Gaming Sessel passt besser zu mir? Wir von B.S.G. geben Ihnen gerne einen groben Überblick über die besten und beliebtesten Gaming Stühle für das Jahr 2016 in punkto Preis/Leistung und unsere Erfahrung zu den jeweiligen Stühlen!

Der beste Gaming Stuhl muss nicht zwingend viel Geld kosten. So können Ergonomische Bürostühle auch günstig sein und dennoch von guter Qualität. In erster Linie sollte man sich wohl fühlen und der Stuhl sollte ergonomisch angenehm sein. Lassen Sie sich von unseren überschaubaren Tests im günstigen Gaming Stuhl Segment inspirieren, um den für Sie passenden Bürostuhl zu bestellen.

"Ganz nach dem Motto" Gut gewappnet für die nächste Gaming Session mit unserer Gaming Stuhl Empfehlung und einen jeweils ausführlichen Test von best-survival-games.com!

Nun starten wir mit einem Auszug der beliebtesten Sessel für Ihr Gamer Herz!


Modell 1 im Test

Premium Sportsitz Racer - Gaming Sessel & Chefsessel Test

Die erste Empfehlung wäre das Premium Sportsitz Racer Modell!

zu Amazon >
zu Amazon >

zu Amazon >Premium Sportsitz Racer - "Gaming Sessel"

 

...unsere Erfahrung zum Premium Racer Sessel:

 

Der Premium Sportsitz Racer Gaming Sessel - Stuhl* ist für das Geld wirklich gut. Sieht stylish aus und wirkt robust.
Die Materialien sind nicht unbedingt die Hochwertigsten aber wenn man den Stuhl schont, sollte er einige Jahre halten.
Für diesen Preis ist der Sessel einfach unschlagbar. Sehr bequemes Sitzen, leichtgängige Rollen, einfacher Aufbau, sehr modernes Aussehen.

Die Verarbeitung vom Gaming Sessel - Stuhl, ist für den Preis gut. Das Sitzgefühl und die Entlastung für den Rücken ist Top.

Der Sitz ist optisch schön, natürlich eine Frage des Geschmackes. Er ist sehr bequem und erfüllt auf Grund dessen Formgebung eine gute Sitzhaltung, welche die Wirbelsäule, auch bei längerem Sitzen entlastet. Der Sessel fühlt sich für den Preis vergleichsweise hochwertig an. Der Aufbau ist relativ einfach, wenn man die Anleitung zu Hilfe nimmt.

 

  

Positives zum Testergebnis vom Premium Sportsitz Racer:
+ Dieser Chefsessel ist ausreichend bequem und eignet sich gut für längeres Sitzen
+ Die Wipp-Mechanik ist klasse
+ Zeitloses Design

+ Unschlagbar günstiger Preis+ gute, solide Verarbeitung
+ Sitzgefühl, komfortabel und bequem
+ sehr bequem durch dicke Polsterung und ergonomischer Form
+ sehr ruhige Laufrollen auf Parkett
+ schnelle und einfach Montage

+ gute Wirbelsäulen Entlastung

 


 "Negatives" zum Testergebnis vom Premium Sportsitz Racer:
- der Stuhl riecht ein bisschen stark, verfliegt allerdings nach einiger Zeit

- Dauerbeanspruchung (Mechanik nicht so solide)

 

 

Der Zusammenbau vom Premium Sportsitz Racer:

 

Die Montage ist einfach und in 15 min gemacht. Das nötige Werkzeug ist dabei. Ich nutze den Stuhl auf Laminat und die Rollen sind sehr Leise. Insgesamt klappert und schleift nichts an dem Stuhl. Der Stuhl ist nicht für die breitesten und größten Menschen gemacht. Das Sitzgefühl ist sehr angenehm. Er sieht mit dem Kunstleder und den weißen Nähten sehr schick und auf den ersten Blick hochwertig aus.
 
Der Stuhl ist sehr bequem und man kann stundenlang auf ihm sitzen ohne dass es unbequem wird.

Jeder, der Wert auf einen optisch ansprechenden Gamer Stuhl mit Sitzkomfort legt wird mit Sicherheit nichts falsch machen!

Test - Fazit zum Premium Racer Gaming Chefsessel:


Der Premium Racer Gaming Sessel - Stuhl ist echt klasse und hat im Test überzeugt! Wer einen guten Stuhl unter 60 Euro sucht, macht mit diesem nichts falsch. Für den Privatgebrauch zum gelegentlichen Sitzen allemal empfehlenswert!
Dass er einer starken, dauerhafte Beanspruchung standhält ohne größere Gebrauchsspuren zu bekommen wagen wir im Test allerdings zu bezweifeln - vor allem wegen dem Stoffbezug in der Mitte, der nicht sehr reißfest wirkt.

 

Alles in Allem ist dieser Gaming Sessel gut verarbeitet und sieht zudem auch noch sehr gut aus . Andersfarbig abgesteppte Nähte und ausreichend Polsterung lassen den Stuhl sehr wertig erscheinen. Zur Stabilisierung der Rückenlehne verantwortlichen seitlichen Armlehnen sind im Querschnitt ausreichend bemessen und ein Bruch daher unwahrscheinlich. Zu dem Preis, bekommt man vergleichsweise nichts besseres.

Klare Kaufempfehlung, folgender Modelle für alle, die gerne auch mal längere Zeit vor dem PC sitzen.

Gaming Sessel - Stuhl Test Premium Sportsitz Racer


Modell 2 im Test

Ein weiterer Proband im Test und durchaus eine Empfehlung wert, wäre der Tec Take Luxus - Gaming Sessel - Chefsessel!

Testsieger im Bereich bester Gaming Stuhl/Sessel für 2016 in punkto Preis/Leistung!

zu Amazon >
zu Amazon >

zu Amazon >Tec Take Luxus - Gaming Sessel

 

...unsere Erfahrung zum Tec Take Sessel:

 

Einen Bürostuhl zu kaufen, ohne dass man sich vorher hinein setzen kann und ihn erst einmal ausprobiert ist bestimmt nicht jedermanns Sache. Auf dem Tec Take Luxus Gaming Sessel* sitzt man bequem, das Material ist angenehm und so verdient er sich seine Anerkennung. Die Einstellmöglichkeiten beschränken sich auf die Sitzhöhe, weiteres ist aber unserer bescheidenen Meinung nach auch nicht nötig. Wir denken aber auch, dass so eine Ausführung eher etwas für den zeitlich heimischen begrenzten Gebrauch ist, für einen richtigen Gaming Sessel wird ein langes Arbeiten sicherlich deutlich aufzeigen, warum es für den Profibereich Stühle im dreistelligen Bereich gibt und warum dort die Einstellmöglichkeiten wesentlich umfangreicher ausfallen.

 

Der Tec Take Chefsessel wirkt auf den ersten Blick wuchtig, beim draufsetzen aber leider auch ein bisschen klapprig. In arretierter Position klappert der Sitz, je nach Gewichtsverlagerung einen cm vor und zurück. Der Bezug ist okay, die Sitzposition entspannt, nichts verkrampft, der Sitz und die Armauflagen, wie auch die Lehne sind schön weich gepolstert, es sitzt sich prima! Die Laufrollen wirken ein bisschen billig aber für diese Preisklasse absolut in Ordnung!

 

 

Positives zum Testergebnis vom Tec Take Stuhl:
+ Die Wipp Mechanik funktioniert super, sie lässt sich exakt einstellen und hackt in keiner Stellung.
+ Die Druckfeder ebenso.
+ Die Rollen laufen flüssig, sind sehr leise und weich.

+ Super Sitzgefühl
+ Leichter Aufbau
+ benötigtes Werkzeug dabei
+ Aufbau auch alleine gut möglich
+ sehr bequem

+ super Support von Tec Take

 


 "Negatives" zum Testergebnis vom Tec Take Stuhl:

- Dauerbeanspruchung

 

 

Jeder, der Wert auf einen optisch ansprechenden Gamer Stuhl mit Sitzkomfort legt wird mit Sicherheit nichts falsch machen!

Test - Fazit zum Tec Take Gaming Chefsessel:

 

Auch wenn bei diesem Produkt die Meinungen teilweise auseinander gehen, unser persönliches Fazit: Ein geeigneter Kompromiss für Menschen mit etwas weniger Budget, die eine gute bis befriedigende Leistung bei gleichzeitig gutem Preis wünschen. Für Menschen, die eine sehr gerade Rückenhaltung bei der Arbeit wünschen, eher nicht so optimal. Der Sitz bzw. "Chefsessel" lädt mehr zur entspannten Haltung (wegen der Neigung der Rückenlehne, der Wipp-Mechanik sowie des Spiels der Rückenlehne) ein. Dieser Chefsessel lässt sich sehr schnell und einfach montieren (ca. 5 min.). Er sieht optisch ansprechend aus und bietet sehr guten Sitzkomfort. Die Polsterung ist angenehm weich, trotzdem unterstützt sie den Rücken an den entscheidenden Stellen. Somit bleibt die Wirbelsäule entlastet. Aus eigener ca. 5 jähriger Erfahrung von diesem Sessel, geben wir eine absolute Kaufempfehlung!

Klare Kaufempfehlung, folgender Modelle für alle, die gerne auch mal längere Zeit vor dem PC sitzen.

Gaming Sessel - Stuhl Test Tec Take Luxus

Optionales Zubehör: Bodenschutzmatte, Fußstütze mit Noppen, Fußstütze;

Werbung Amazon:

Bildlinks führen zu Amazon!


Modell 3 im Test

Auch der Songmics OBG24B - Gaming Sessel - Chefsessel, kann im Test vor allem durch seinen niedrigen Preis durchaus überzeugen!

zu Amazon >
zu Amazon >

zu Amazon >Songmics OBG24B - Gaming Sessel

 

...unsere Erfahrung zum Songmics Sessel:

 

Die Polsterung vom Gaming Sessel* aus dem Hause Songmics, ist extrem dick und tatsächlich sitzt es sich auf dem Stuhl fast schon eher wie in einem Fernsehsessel als wie auf einem Bürostuhl.
Die Sitzhöhe ist verstellbar und die angenehm hohe Rückenlehne, bei der zumindest mittelgroße Leute auch den Kopf anlehnen können, kann sowohl schwingend als auch fest eingestellt werden, wobei sämtliche Verstellungen mithilfe eines Multifunktionshebels rechts unter der Sitzfläche vorgenommen werden.

Der Kunstlederbezug ist angenehm weich und bequem und wer über Kunstleder von vornherein die Nase rümpft, sei darauf hingewiesen, dass (leider!) auch als "Leder" bezeichnet werden darf, was nicht aus echten Häuten besteht, sondern nur aus einem beliebigen, oft minderwertigen Trägermaterial, welches dann mit einer dünnen Schicht aus einem aus Lederresten und Leim zusammengekochten Lederbrei bestrichen wird.
Ein solches "Leder" kann deshalb erheblich minderwertiger sein als ein gutes Kunstleder, so dass ich in der Verwendung von Kunstleder keinen grundsätzlichen Minuspunkt sehe, zumal ein mit echten Lederhäuten bezogener Stuhl natürlich auch in einer vollkommen anderen Preisliga spielen würde.
Der Zusammenbau des Bürostuhles war Dank einer exakten Passgenauigkeit von Schrauben und innen liegenden Gewinden der Sitz- und Rückenfläche sehr leicht. Innerhalb von zwanzig Minuten war der Aufbau erledigt und vor mir stand mein ersehnter, ergonomisch geformter und super bequemer Bürostuhl.

Sitze ich auf dem Stuhl und greife unter die Sitzfläche und ziehe den dort befindlichen Hebel an, kann ich meine passende Sitzhöhe stufenlos einstellen.

Ziehe ich den Hebel nach außen, wird die Rückenlehne nicht fixiert. Die Rückenlehne unterstützt in diesem Fall dynamisch den Rücken. Wird der Hebel nach innen gedrückt, lässt sich die Rückenlehne wieder arretieren.

Die Federkraft der Rückenlehne lässt sich zudem individuell auf das persönliche Körpergewicht einstellen, indem ein befindliches Rad unter der Sitzfläche gedreht wird. Für meinen geschädigten Rücken ist der ergonomische Bürostuhl ein Segen. Es sitzt sich darauf mehr als bequem und ich bin mit diesen Stuhl sehr zufrieden.

 

 

Positives zum Testergebnis vom Songmics OBG24B:
+ Man sitzt sehr bequem. Die Beinauflage ist ausreichend lang.
+ Gute Stoßdämpfer.
+ Bequeme Rückenlehne, die auch hoch genug ist.
+ Gut gelagerte Rollen.
+ Die Armlehnen sind gut gepolstert.
+ Das Kunstleder ist weich.

+ Tadellose Verarbeitung

 

 

"Negatives" zum Testergebnis vom Songmics OBG24B:

- Dauerbeanspruchung

- Geruch, welcher allerdings nach einiger Zeit verfliegt

 

 

Jeder, der Wert auf einen optisch ansprechenden Gamer Stuhl mit Sitzkomfort legt wird bei diesen Modellen mit Sicherheit nichts falsch machen!

Test - Fazit zum Songmics OBG24B Gaming Chefsessel:

 

Der Gaming Sessel ist sehr bequem, Einstellungsmöglichkeiten reichen für den Normalgebrauch völlig aus, die Verarbeitung ist gut und für den Preis unschlagbar.

Klare Kaufempfehlung, folgender Modelle für alle, die gerne auch mal längere Zeit vor dem PC sitzen.

Gaming Sessel - Stuhl Test Songmics OBG24B

Empfehlungen von Gaming Stuhl - Sessel Vergleich und Test!

Die Links führen zu Affiliate Shop - Seiten


Modell 4 im Test

GT Omega Pro Bürostuhl

 


Vorteile:


 Bei diesem benutzerfreundlichen Gaming Stuhl kann sowohl die Höhe als auch der Neigungswinkel verstellt werden. Im GT Omega Pro Gaming Sessel Test überzeugt er mit seinen ergonomischen Pluspunkten (Lendenwirbelstütze, Kopfstütz- und Lendenstütz-Kissen) und die GT Omega Pro Gaming Sessel Erfahrung von Gamern zeigt, dass der Komfort des Stuhls während dem Spielen von großem Vorteil ist. Er kann auch als Bürostuhl genutzt werden.

 

 

Produktmerkmale im Detail:


 Der GT Omega Pro Bürostuhl kommt auf einem Fuß mit fünf Rollen und überzeugt mit seinem orthopädischen und ergonomischen Design. Er ist in grau-schwarz mit rotem Schriftzug erhältlich. Aufgrund der tiefen Seitenflächen an der Rückseite bietet er hervorragende Stützfunktion der Lendenwirbel. Zusätzlich besitzt er integrierte Lendenwirbelpolster, die ebenfalls unterstützen. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem ein abnehmbares Kopfstütz-Kissen und ein abnehmbares Lendenstütz-Kissen. Ebenso praktisch ist der integrierte Neigungsmechanismus des Stuhls, der es ermöglicht, ihn um bis zu 180 Grad vor und zurück zu bewegen. So kann man sich zwischendurch auch mal entspannt zurücklehnen und Gaming-Pausen können dadurch zum Power-Napping genutzt werden. Die Höhe des Gaming Stuhls kann verstellt werden und das Fuß Kreuz aus Aluminium besitzt Lenkrollen, so dass problemlos hin und her gerollt werden kann. Die Leichtmetalloptik des Fußes passt zum restlichen Design. Auch die Armlehnen sind verstellbar. Der Stuhl selbst wiegt 22 Kilogramm, seine maximale Belastbarkeitsgrenze liegt bei 120 Kilogramm. Selbstverständlich kann der Gaming Stuhl auch als Bürostuhl verwendet werden.

Gaming Sessel Test - Fazit:

Der Gaming Chair GT Omega Pro ist äußerst benutzerfreundlich und bringt durch hohen Komfort Freude für jeden Gamer. So können lange Sessions genossen und dem Körper gleichzeitig Gutes getan werden. Ansonsten bietet er alle relevanten Funktionen, die ein guter Bürostuhl auch haben sollte. Er kann für beides eingesetzt werden. Aufgrund seiner Bauweise haben bei diesem Gaming Stuhl selbst großgewachsene Personen im Sitzen eine Kopfstütze.

 


Gaming Stuhl - Modell 5 im Test

Chefsessel Kings

 


Vorteile:


Sensationell ausgestatteter Chefsessel, der jedem Gamer Freude bereiten wird. Er besitzt doppelwandige Rücken- und Sitzpolster, gepolsterte Armlehnen und sogar Polsterungen unter den Oberschenkeln, die für ein besonders angenehmes Sitzgefühl sorgen. Die Chefsessel Kings Erfahrung von Nutzern zeigt, dass dieser Stuhl unverzichtbar ist für alle, die es sich während dem Spielen gerne bequem machen. Er lässt sich außerdem einfach zusammenbauen und punktet mit mitgelieferten Ersatzschrauben.

 

 

Produktmerkmale im Detail:


Dieser Chefsessel ist vom Design her in die Kategorie Schreibtischstuhl einzuordnen und überzeugt im Chefsessel Kings Test mit doppellagigem Rücken- und Sitzpolster für noch mehr Sitzkomfort. Das Modell ist alternativ zur Farbe Schwarz auch noch in Braun-Silber erhältlich. Außerdem besitzt es ein extra dickes Polster im Bereich der Oberschenkel, das die Oberschenkel sanft aufliegen lässt. Sie liegen bei diesem Chefsessel sozusagen schwebend auf dem Stuhl. Auch das Wippen macht bei diesem Stuhl besonders Spaß, da er eine 5-Stufen Wipp Mechanik bietet und das ergonomische Sitzen beim Zocken unterstütz. Der Chefsessel ist aus weichem und strapazierfähigem Kunstleder gemacht und einfach zu reinigen. Eine Belüftungsstruktur sorgt dafür, dass Feuchtigkeit auch bei besonders dramatischen und schweißtreibenden Gaming Sessions automatisch abtransportiert wird. Die Armlehnen sind mit Soft Pads ausgestattet. Was der Stuhl also mit der Optik an Minuspunkten gemacht hat, holt er über die sensationellen Materialien wieder an Pluspunkten rein. Bewegungen werden schön abgedämpft und die maximale Belastbarkeit lässt sich mit 135 Kilogramm auch sehen. Der Stuhl kann auch hervorragend als Schreibtisch Stuhl eingesetzt werden.

Gaming Sessel Test - Fazit:

Ein Gaming Stuhl in Bürooptik, der jeden Gamer mit Sitzkomfort verwöhnt und mit dem man die Zeit vergisst. Der Gaming Stuhl bietet die Annehmlichkeiten eines Sofas kombiniert mit der Funktionalität eines Bürostuhls und ist damit ein absolut empfehlenswerter Begleiter von spannenden Spielen. Auf diesem Stuhl sitzt man auch nach mehr als 8 Stunden noch bequem!