Star Citizen

Star Citizen Screenshot
Star Citizen Screenshot

Release: vermutlich Ende 2016

Star Citizen

Das Szenario:
In bester Star Wars-Manier reist der Spieler hier mit seinem Raumschiff durchs Weltall und stellt sich dem Kampf mit anderen Raumschiffbesitzern. Seit 2013 können verschiedene Teile des Survival Games gespielt werden.


Die Gefahren: Die größte Gefahr wird nach derzeitigem Stand natürlich von feindlichen Raumschiffen ausgehen. Welche Absichten der andere Spieler verfolgt, ist natürlich zunächst nicht ersichtlich. Welche Fallen die Entwickler des Weltraum-Imperiums noch integrieren werden, bleibt abzuwarten. Doch die bisher einzeln spielbaren Module lassen auf große Taten hoffen.

Die Besonderheiten: Das per Crowdfunding gesammelte Geld wird dazu verwendet, den Usern ein facettenreiches Abenteuer zu liefern. Sie sollen mit ihren Raumschiffen jedoch nicht nur erkunden und kämpfen, sondern auch zusammenarbeiten und handeln. Das eigene Wirtschaftssystem in Star Citizen muss schließlich durch die Spieler gespeist werden. Ein besonderer Aspekt ist jedoch die Verflechtung mit der realen Welt: Es ist bei Star Citizen möglich, in einem Onlineshop Raumschiffe käuflich zu erwerben.

Entwicklungsstand: Dieses Spiel befindet sich seit 2013 im Aufbau und wurde von Beginn an durch Crowdfunding finanziert. Inzwischen sind mehrere Module von Star Citizen veröffentlicht und spielbar. Ziel der Entwicklung ist ein regelrechtes Weltraum-Imperium. Es eröffnen sich ungeahnte Weiten in jeder Hinsicht. Star Citizen schickt sich an, das Genre der Weltraum-Abenteuer zu revolutionieren. Dass für ein solch umfassendes Spiel letztlich auch eine entsprechend ausgestattete Hardware notwendig ist, erklärt sich von selbst. Doch die bisherigen Entwicklungsschritte sprechen dafür, dass diese auch in jeder Hinsicht positiv ausgenutzt werden wird. Bis es zur Veröffentlichung einer vollständigen Version kommt, ist jedoch noch reichlich Geduld gefragt. Als potentielles Release-Datum wird bisher Ende 2016 angegeben.

Empfohlen für: Freude an Star Citizen werden in jedem Fall diejenigen haben, die auch an anderen Weltraumsimulationen wie Space Engineers Gefallen fanden. Die Freiheit, sich in einem Raum ohne Grenzen zu bewegen und sich dort auf verschiedene Abenteuer einzulassen, wird jedoch auch abseits dieser Spezies Anhänger finden. Das zu erwartende Ausmaß von Space Citizen wird im Übrigen Maßstäbe setzen und schon allein aus diesem Grund auch für Anfänger in diesem Bereich interessant.

Spielspaß: Der Spielspaß in den bisherigen Modulen macht Hoffnung auf mehr. Werden der Arena Commander, Star Marine und das Planetside-Modul erst einmal vollständig kombiniert sein und durch andere Elemente ergänzt, stehen den Spielern die sprichwörtlich unendlichen Weiten offen. Durch die dann auch vorgesehene Interaktion auf Planeten oder Raumstationen wird die Spielfreude nur gesteigert.

Langzeitmotivation: Anhand des Early Access lässt sich über die Langzeitmotivation zwar noch nicht viel sagen, doch die bisherigen Veröffentlichungen geben keinen Anlass zur Sorge. Im Gegenteil: Es kann nur noch besser werden.